Sanierungsportal
invepS䣨ische Aufbaubankcreditreform.defh-kiel.deifm-bonn.derkw-thueringen.detma-deutschland.org20prozent.org
Krisenbewältigung   außergerichtliche Sanierung  
Insolvenz   Insolvenzplan  
NeuStarten   Unternehmensform  
Hotellerie  
Häufig gestellte Fragen zum Thema "Insolvenz":

1. Wer kann einen Insolvenzantrag stellen?
2. An welches Gericht muss ich mich wenden?
3. Kann ich in einem Insolvenz(plan)verfahren mitbestimmen was in/mit meinem Unternehmen geschieht?
4. Welche Insolvenzgründe gibt es?
5. Was ist der Unterschied zwischen Zahlungsunfähigkeit und Zahlungsstockung?
6. Welche Vorteile und Nachteile bringt die Eigenverwaltung?
7.   Wie lange dauert ein normales Insolvenzverfahren? Und ein Insolvenzplanverfahren?
8.   Muss ich einen Antrag auf Eröffnung des Verbraucher- oder des Regelinsolvenzverfahrens stellen?
9. Wann kann ein Insolvenzantrag mangels Masse abgewiesen werden und was passiert dann?
10. Wie muss ein Insolvenzantrag aussehen?
11. Was darf der Insolvenzverwalter?
12.   Darf ich kurz vor der Insolvenz noch mir wichtige Gläubiger ausbezahlen?
13. Welche Aufgabe hat eigentlich der vorläufige Insolvenzverwalter?
14. Welche Bedeutung hat das Insolvenzgeld?
15. Bis wann ist die Rücknahme eines Insolvenzantrags möglich?
16. Wie kommt man an Insolvenzgeld und wie funktioniert eine Vorfinanzierung?
17. Wie läuft ein Insolvenzverfahren ab?
18.   Muss ich als natürliche Person bei Zahlungsunfähigkeit auch einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens stellen?
19. Was ist ein Insolvenzverwalter und wie wird man Verwalter?
20. Was passiert in der Insolvenz mit Grundschulden?
21. Was passiert mit Bürgschaften und anderen Sicherheiten im Insolvenzverfahren?
22. Was passiert in der Insolvenz mit privaten Bürgschaften, die Personen für Unternehmensdarlehen eingegangen sind?
23. Was machen der Richter und der Rechtspfleger im Insolvenzverfahren?
24. Wie kommt man zu einer Eigenverwaltung? Was ist zu beachten?
25. Woran erkenne ich einen guten Insolvenzverwalter?
26. Woran erkenne ich ein gutes Insolvenzgericht?
27.   Was bedeutet Eigenverwaltung?
28. Was geschieht mit der Zulassung als Vertragsarzt und der Vertragsarztsitz in der Insolvenz?
29. Besteht für einen Rechtsanwalt, über dessen Vermögen ein Insolvenzverfahren eröffnet wird, die Gefahr eines Entzugs seiner Zulassung?
30. Besteht für einen Steuerberater, über dessen Vermögen ein Insolvenzverfahren eröffnet wird, die Gefahr eines Entzugs seiner Zulassung?
31. Besteht für einen Wirtschaftsprüfer, über dessen Vermögen ein Insolvenzverfahren eröffnet wird, die Gefahr eines Entzugs seiner Zulassung?
32. Besteht für einen Arzt bzw. Zahnarzt, über dessen Vermögen ein Insolvenzverfahren eröffnet wird, die Gefahr eines Entzugs seiner Zulassung?
33. Besteht für einen Architekten, über dessen Vermögen ein Insolvenzverfahren eröffnet wird, die Gefahr eines Entzugs seiner Zulassung?
34. Besteht für einen Apotheker, über dessen Vermögen ein Insolvenzverfahren eröffnet wird, die Gefahr eines Entzugs seiner Betriebserlaubnis?
35. Warum ist die Quote für das Erkennen von "guten" Insolvenzverwaltern aussagefähig, schließlich ist doch jedes Verfahren anders?
 In den "häufig gestellten Fragen" suchen
   
 Direkte Hilfe
 
 
Ausgewählte Fragen & Antworten anhören
  Glossar
Cheap Michael Kors Bags 2015 Pro Bowl Jerseys moncler jackets outlet moncler jackets outlet womens mens moncler jackets cheap moncler jackets womens cheap wholesale cheap womens moncler jackets moncler jackets cheap china moncler jackets cheap moncler jackets cheap cheap nfl jerseys wholesale nfl jerseys cheap wholesale nfl jerseys cheap Dallas Cowboys Jerseys cheap nfl Jerseys wholesale cheap nike nfl jerseys wholesale Cheap 2015 Pro Bowl Jerseys Cheap Michael Kors Handbags Cheap Michael Kors Bags 2015 Pro Bowl Jerseys